Start Grußworte

Grußworte

Liebe Golferinnen und Golfer,
liebe Sportlerinnen und Sportler,

zu den 13. Deutschen Betriebssport-Meisterschaften im Golf begrüßen wir Sie in der deutschen Hauptstadtregion. In diesem Jahr gedenkt Berlin des Mauerbaus vor 50 Jahren. Sie fiel vor 21 Jahren. Seitdem hat sich herumgesprochen, dass Berlin und Brandenburg die besten Bedingungen für Spieler aller Handicaps bieten. Die deutsche Hauptstadt und Brandenburg, das von der EU zur „Europäischen Unternehmerregion 2011“ gekürt wurde, ergänzen sich heute in vielerlei Hinsicht – auch beim Sport. So können Sie die Stille in Bad Saarow und das pulsierende Leben Berlins, die Berliner Museumsinsel und die Schlösser und Gärten Potsdams, das Nachtleben der Hauptstadt und die Ruhe und Entspannung in reizvoller Umgebung erleben. Und: So viel Zukunft wie hier finden Sie so schnell nicht wieder – willkommen in Berlin-Brandenburg!

Schönes Spiel und einen erlebnisreichen Aufenthalt wünschen

Matthias Platzeck Klaus Wowereit
Ministerpräsident des Landes Brandenburg Regierender Bürgermeister von Berlin

 


 

Liebe Golferinnen und Golfer,

im November 1989 fiel die Mauer. Zu diesem Zeitpunkt gab es 3 Golfclubs in Berlin. Berlin-Wannsee, der Platz der Amerikaner, ein 9-Loch Platz für Deutsche und Berlin-Gatow, der Platz der Engländer. Heute, 21 Jahre später, hat die Region Berlin-Brandenburg 20 Golfclubs mit über 16.000 Mitgliedern. Vor 11 Jahren wurde die Fachvereinigung Golf unter dem Vorsitz von Hermann Mohnkopf von 10 Betriebs-Sportgruppen gegründet. Die Anzahl der Mitglieder hat sich seitdem mehr als verdoppelt. Im Jahr 2011 haben sich 23 Betriebssportgruppen mit über 700 Mitgliedern in der Fachvereinigung Golf zusammen geschlossen. Vom 26.08.2011 bis 27.08.2011 finden nun zum 1. Mal die Deutschen Betriebssport-Meisterschaften im Golf in Berlin-Brandenburg statt. Es sind die 13. Meisterschaften, die ausgetragen werden. Als Austragungsort wurde das AROSA Sport & SPA Scharmützelsee ausgewählt. Dort hatten wir die Wahl unter 3 Golfplätzen, entschieden haben wir uns für den Nick Faldo und den Stan Eby Platz. Wir hoffen, damit für alle Teilnehmer interessante Plätze gefunden zu haben.

Bis dahin spannende Qualifikationsturniere und ein „schönes Spiel“

Stefan Freese Rolf Schewe
1. Vorsitzender Öffentlichkeitsarbeit